Corona Update Dezember 2020

Corona-Update
Handlungsempfehlungen in den Kirchen der Konföderation der evangelischen Kirchen auf Basis der niedersächsischen Corona-Verordnung vom 30.10.2020
Stand: 27.11.2020

Nachfolgend finden Sie die Auflistung der wichtigsten Ergänzungen unserer Hygienekonzepte, die der aktuellen Lage im Dezember angepasst werden müssen und mindestens bis Anfang Januar gelten werden.

1. Gottesdienste und Kasualien (Taufen, Trauungen, Beerdigungen) in Kirchen, Kapellen und anderen Räumlichkeiten

  • Es wird dringend empfohlen, in der Kirche vor, nach und während des gesamten Gottesdienstes sowie in Eingangsbereichen und auf Parkplätzen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Eine Dokumentation der Teilnehmenden an Gottesdiensten und Kasualien wird dringend empfohlen.
  • Beim liturgischen Sprechen ist keine Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich.
  • Weiterhin ist kein Gemeindegesang möglich.
  • Es gibt nur Einzelplätze bzw. gemeinsame Plätze für maximal fünf Personen aus max. zwei Hausständen (vom 23.12.2020 bis 01.01.2021 maximal 10 Personen, unabhängig von deren Zugehörigkeit zu einem Hausstand) mit 1,50 m Abstand zum nächsten Einzelplatz bzw. zu den nächsten Gruppenplätzen.
  • Es gibt weiterhin keine Gruppenplätze für bis zu 10 Personen aus mehr als zwei Hausständen.

2. Kirchenmusik (Proben und Einsatz in Gottesdiensten)

  • Es dürfen nur max. acht Personen in geeigneten Räumen teilnehmen.
  • Für Chöre und Gesang ist folgender Abstand einzuhalten: 3 m seitlich und grundsätzlich 6 m in Gesangsrichtung
  • Für Bläser ist jeweils ein Abstand von 3 m zur Seite und nach vorne einzuhalten.

3. Kirchliche Angebote und Veranstaltungen

  • Auch im Dezember müssen solche Veranstaltungen entfallen.
  • Trauercafés, Kirchencafés u. Ä. sind in Gemeinderäumen nicht möglich.

4. Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

  • Konfirmandenarbeit kann unter Beachtung aller Hygieneregeln (u. a. dringende Empfehlung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, 1,5 m Abstand, Einzelplätze) stattfinden.
  • Kinder- und Jugendarbeit in festen Gruppen und offenen Angeboten ist unter Beachtung der Hygieneregeln (u. a. dringende Empfehlung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, 1,5 m Abstand und Dokumentation) weiterhin möglich.

5. Gremiensitzungen

  • Sie sind unter Beachtung der Hygieneregeln (u. a. nur Einzelplätze mit 1,50 m Abstand) möglich, sollen aber möglichst digital stattfinden.

Unter Arbeitsbereich – Hygienekonzepte  finden Sie die ausführlicheren Handlungsempfehlungen (insbesondere Empfehlungen für Gottesdienste im Freien) unter „Leitfaden Landeskirche Update 27.11.2020“.
Tragen Sie durch Ihr eigenes Verhalten dazu bei, dass Sie und Ihre Mitmenschen die Pandemie unbeschadet überstehen.

Das Kirchenkabinett
06. Dezember 2020

Glaube

Veröffentlicht in 1, Aktuelles

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Folge uns auf:
Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Nordhorn
Tel.: 05921 / 82 11 0
Montag – Freitag 9:30 – 12.30 Uhr
Dienstag, Donnerstag 14:00 – 16:00 Uhr
%d Bloggern gefällt das: