Absage aller Präsenzgottesdienste zur Weihnachtszeit – ein Zeichen der Verantwortung und Nächstenliebe

Reformierte in Nordhorn setzen zur Weihnachtszeit auf digitale Gottesdienstformate.

Die Corona-Infektionszahlen in Deutschland und auch in der Grafschaft steigen beängstigend. Deshalb hat der Kirchenrat der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Nordhorn beschlossen, auf die geplanten Open-Air-Gottesdienste zum Heiligen Abend und auch auf alle anderen Präsenzgottesdienste zu verzichten. So weh diese Entscheidung zu diesem großen Festtag auch tut, sie erscheint unter den gegebenen Umständen die richtige zu sein.

Ab dem vierten Advent bis zum 17. Januar 2021 werden in der Gemeinde keine Präsenzgottesdienste gefeiert. Dafür gibt es verschiedene andere Angebote, analog und digital.

Am kommenden Sonntag, am vierten Advent wird auf dem YouTube Kanal „Reformiert in Nordhorn“ ein Gottesdienst mit dem ehemaligen Präses des Synodalverbandes Heinz Hermann Nordholt gefeiert. Dieser Gottesdienst wird um 10:00 Uhr live aus der Alten Kirche in Nordhorn übertragen. Es gibt dabei keine Gottesdienstbesucher in den Kirchenbänken.

Einen weiteren Live-Gottesdienst aus der Alten Kirche gibt es am Heiligen Abend um 17:30 Uhr mit Werner Bergfried. Bereits zur Mittagszeit öffnen sich die Türen der Alten, der Neuen und der Bookholter Kirche ab 12:30 Uhr. Es wird dann für Besucher möglich sein, sich in einer besinnlichen Atmosphäre auf die Heilige Nacht und Weihnachten einzustimmen. Diese Möglichkeit endet um 16:30 Uhr.

Am ersten Weihnachtstag gibt es auf dem YouTube-Kanal dann eine kleine Überraschung. Wir sind gespannt.
Am zweiten Weihnachtstag wird um 10:00 Uhr ein Gottesdienst aus der Neuen Kirche übertragen.
Es folgt am 27. Dezember ein musikalischer Gottesdienst im Livestream aus der Alten Kirche mit Kantorin Linde Müller-Blaak und Pastor Jörg Düselder.

Am Silvesterabend wird um 17:00 Uhr ein Gottesdienst aus der Bookholter Kirche übertragen.

Zum Jahresanfang lädt die Gemeinde dann zu einem Onlinegottesdienst am 3. Januar um 10:00 Uhr aus der Alten Kirche mit Simon Plenter ein.

In den darauffolgenden Wochen wird es erneut spannend. Die beiden Bewerber für die vakante Pfarrstelle an der Neuen Kirche, Hauke Not und Friedrich Knoop, stellen sich online vor. Die Gottesdienste werden am 10. und 17. Januar um 10:00 Uhr aus der Alten Kirche übertragen.

Alles ganz anders! Aber so war es wohl auch bei der ersten Weihnacht in Bethlehem. Alles ganz anders als gewünscht, als geplant.

https://www.youtube.com/channel/UCr20qRcGrtnUv2A-2KM8zWA

In den Weihnachtsgottesdiensten sammeln wir traditionell für „Brot für die Welt“. Damit wir die Aktionen auch in diesem Jahr mit unserer Kollekte unterstützen können, haben wir einen PayPal Link eingerichtet, über den Sie Ihre Spende an „Brot für die Welt“ tätigen können.

Glaube

Veröffentlicht in 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Folge uns auf:
Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Nordhorn
Tel.: 05921 / 82 11 0
Montag – Freitag 9:30 – 12.30 Uhr
Dienstag, Donnerstag 14:00 – 16:00 Uhr
%d Bloggern gefällt das: